Georg Krack wird zum ersten Ehrenmitglied der
             Freien Wählergruppe der Verbandsgemeinde Deidesheim e.V. ernannt
  Für seine langjährigen Verdienste und sein außerordentliches Engagement in der Kommunalpolitik und der FWG der VG Deidesheim e.V. wurde Georg Krack am 13.März 2015 in einer Feierstunde die Ehrenmitgliedschaft in der FWG VG Deidesheim e.V. verliehen.           
 
 
 
Es begann mit einem Sektempfang
 
 
     
     


Martina Dopp, die Vorsitzende der FWG Verbandsgemeinde
Deidesheim begrüßt die zahlreichen Gäste.

 

Georg Krack, den man getrost als FWG-Urgestein bezeichnen kann, hat über vierzig Jahre lang die Politik der VG FWG mitgestaltet und durch seine basisdemokratische Haltung stets die Grundsätze der FWG mit Herz und Verstand vertreten.

Als langjähriger Vorsitzender der VG FWG von 1988-2005 trug er maßgeblich mit dazu bei, dass sich die Freien Wählergruppen in allen fünf Ortsgemeinden als eingetragene Vereine gründeten.

Seit 1984 bis zum Jahr 2014 war Georg Krack Mitglied des Verbandsgemeinderates Deidesheim, von 1989-1994 als stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss und Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses.

1994 wurde er zum 2.Beigeordneten der Verbandsgemeinde gewählt und von 1999-2004 war er 1.Beigeordneter in der Verbandsgemeinde Deidesheim .

Als Fraktionvorsitzender von 2004-2009 führte er die FWG Ratsfraktion im VG Rat an.
Bis zum Jahr 2014 war Georg Krack insgesamt 30 !! Jahre aktives Mitglied im Verbandsgemeinderat Deidesheim und hat dort bei vielen wichtigen Entscheidungen wie z.B. dem Ausbau der Kläranlage, dem Neubau des Verbandsgemeinde-Rathauses, der Zusammenlegung der Feuerwehren von Deidesheim, Forst und Ruppertsberg und der Erhaltung des Schulstandortes Deidesheim durch Ausbau zur Integrierten Gesamtschule mitgewirkt.

Für dieses außergewöhnliche und lange kommunalpolitische Engagement erhielt er im Jahr 2014 die goldene Ehrennadel der Verbandsgemeinde Deidesheim.

 
Der Fraktionsvorsitzende Jürgen Buchholz bei der Laudatio
   


Der Mittelpunkt des Festabends

 
     
 

Als sich Georg Krack dann im Jahr 2014 aus der Kommunalpolitik zurückzog, beschloss die FWG der Verbandsgemeinde Deidesheim e.V. , ihn für diese Verdienste angemessen zu würdigen und ihm die erste Ehrenmitgliedschaft in der FWG VG Deidesheim e.V. zu verleihen.

Unser großer Dank gilt dabei auch seiner Ehefrau Friedel Krack, ohne deren Verständnis Georgs Aktivitäten so nicht machbar und möglich gewesen wären.

Georg Krack zu Ehren wurde am 13.März 2015 von der FWG VG Deidesheim e.V. eine sehr persönlichen Feierstunde gestaltet, an der viele seiner Weggefährten teilnahmen.

Die Laudatio hielt der amtierende Fraktionsvorsitzende der FWG Ratsfraktion Jürgen Buchholz und die 1.Vorsitzende Martina Dopp überreichte Georg Krack eine individuell gestaltete Ehrenurkunde.


Die zahlreichen Gäste würdigten die großen Verdienste von Georg Krack
 

              

 

 

 

                          

 

 
 

Friedrich Thomé mit einem Reim (natürlich in Mundart) und Arnold Nagel erinnerten in einem persönlichen Grußwort an die langen verdienstvollen Jahre

 

 
     
 
 

           Nach der Rede von Georg Krack gab es "standing Ovation"
           im Anschluss daran überreichten Martina Dopp und
           Jürgen Buchholz die Urkunde

 
 

 

 
     
 

Der Abend klang mit einem ausgezeichneten Menu, hervorragenden Weinen und bester Stimmung aus.

Wir stellten fest, Freitag der 13. ist ein guter Tag zum Feiern